top of page
  • AutorenbildKatharina Lorenz

It is so easy to contribute

Bis vor zwei Wochen konnten potenzielle Features für die bevorstehende ILIAS Version (9.0) gemeldet werden. Die ILIAS Kernsoftware durchläuft einen festen Release-Zyklus mit mehreren Meilensteinen. Der Erste ist der so genannte «Feature Freeze».


Work-Life-Terms #5: Feature Freeze, der: Terminierter Zeitpunkt in der ILIAS Entwicklung, bis zu dem ein Feature Request (Antrag für ein neues Feature) für eine neue Version (7.0 – 8.0 – 9.0) in das Feature Wiki (Übersicht über alle Features in allen Versionen) aufgenommen werden kann. Jede Person mit einem Account auf ilias.de ist berechtigt neue Features vorzuschlagen . Nachdem ein Feature Request vollständig ausgefüllt wurde, wird zusammen mit den zuständigen Maintainer*innen ein Termin am Jourfixe vereinbart, um das Feature vorzustellen. [1] Siehe https://docu.ilias.de/goto_docu_wiki_wpage_788_1357.html  | ILIAS E-Learning e.V.  Photo-Credits: https://unsplash.com/de/fotos/hUp58GsPKAw | @zoltantasi

Ein interessantes Feature für ILIAS 9 aus unserer Schmiede ist die Möglichkeit die maximale Datei-Upload-Grösse rollenabhängig über so genannte «Policies» zu konfigurieren. Vielen Dank für das Engagement der TH Köln!

Wer die Deadline verpasst hat, muss nicht tatenlos sein. Es gibt Features, die von uns angedacht wurden und finanziell noch etwas Hilfe benötigen könnten. So beispielsweise zwei Features für den IRSS (ILIAS Resource Storage Service): Von der Einzeldatei zum Gesamtpaket (Container Storage) und Implementierung Virus-Scanner als Cron-Job.


Lust aktiv zu werden? Gerne melden unter info@sr.solutions





45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stürmische Zeiten

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page