top of page
  • AutorenbildKatharina Lorenz

For now it's over

ILIAS 9 ist mit Ende des heutigen Tages sozusagen “in Stein gemeisselt”. Das hört sich dramatisch an und ist es auch, zumindest was die Anzahl der Features betrifft. Die ILIAS Kernsoftware durchläuft einen festen Release-Zyklus mit mehreren Meilensteinen. Der Zweite ist das so genannte «Coding Completed».


 Coding Completed, das. Terminierter Zeitpunkt in der ILIAS Entwicklung, bis zu dem neu programmierter oder veränderter Softwarecode in ILIAS implementiert wird. Dieser Prozess beinhaltet neben der reinen Implementation auch einen nicht zu unterschätzenden Teil an Dokumentation: Jede akzeptierte Neuerung oder Veränderung muss im Feature Wiki abschliessend beschrieben werden, erhält neue oder weitere Testfälle und ist auf einer lokalen Umgebung bereits von den Auftraggebenden getestet und abgenommen worden. Wenige Tage später wird das Beta Release der neuen Version veröffentlicht.

Wir bedanken uns heute bei allen Institutionen, die sich einerseits finanziell engagiert und gleichzeitig Zeit für Zusammenarbeit investiert haben in den letzten Wochen bzw. Monaten, um fleissig neue Features zu konzipieren, zu beauftragen, zu testen und Feedback zu geben.

Hier seht ihr eine Auswahl von Features, die wir für ILIAS 9 umgesetzt haben:

Komponente

Funktion

Datei

  • Anpassbare maximale Datei-Upload-Grösse

  • Anzahl Downloads anzeigen

  • Direkten Download verhindern

  • Dokumente gemeinsam bearbeiten

  • Anpassbare "Wichtige Informationen" anzeigen

  • Vorschau der Datei als Kachelbild

Ankündingungen

  • Zielsprache definieren

  • Formatierungsmöglichkeiten

IRSS (ILIAS Resource Storage Service)

  • Übersicht über alle Ressourcen

  • Handhabung von Datei-Strukturen


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page